Laurents Hörr - Markenbotschafter der RAISCH GROUP

FTZ Burgkirchen

Test- und Eventcenter

Fahrberechtigung.de

Qualifikationen für Versuchsfahrer

RAISCH RACING

Driving with passion

Software E.I.S.

Entwicklung // Innovation // Support

RAISCH GROUP

Automotive software and drive concepts

Seit 2004 entwickeln die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der RAISCH GROUP erfolgreich Software für die Automobilindustrie und sind DIE Experten im Bereich Qualifikationen für Versuchsfahrer und Trainer.

Die globale Unternehmensstruktur und ein weit gefächertes Netz an Beteiligungen und verschiedensten Unternehmensbereichen, schaffen ein starkes und krisenunabhängiges Fundament.
Dieses Fundament sichert Arbeitsplätze und somit eine langfristige und stabile Zusammenarbeit mit unseren Kunden auf der ganzen Welt.
Fahrberechtigung.de Seit Jahren haben wir eine Vision ...
Täglich arbeiten wir hart daran ...
Jeden Tag kommen wir dieser ein Stück näher ...

Weltweite Standardisierung von Fahrerqualifikationen

Mit der Plattform Fahrberechtigung.de haben wir ein einzigartiges, OEM unabhängiges System zur Verwaltung, Dokumentation und zum Nachweis von Fahrerqualifikationen aller Art entwickelt.
Vom ersten Kontakt mit dem Fahren in unserem Fahrsimulator, bis hin zum Prüfgeländeführerschein in unserem Fahrtechnik- und Prüfgeländezentrum bieten wir unseren Kunden die komplette Lösung für die Aus- und Weiterbildung Ihrer Fahrer, inklusive Verwaltung, Dokumentation und Nachweis der Qualifikationen bei Kunden und auf Prüfgeländen weltweit.
Mein Team und ich freuen uns auf Sie.

Herzlichst, Ihr Michael Raisch

Soziales Engagement

Unser Beitrag für ein besseres und gesünderes Miteinander

Covid-19 - Drive-In im FTZ Burgkirchen ist in Betrieb

Als ein junges und modernes Unternehmen sehen wir uns in der Verantwortung, bei der Bekämpfung der Corona-Krise mitzuhelfen. Deshalb stellen wir unser Test- und Eventcenter Burgkirchen, dem österreichischen Roten Kreuz zur Verfügung, um dort einen Drive In für Corona Probeabnahmen zu errichten.

Zum Artikel bei Nachrichten.at
Zum Artikel bei meinbezirk.at
Fahrberechtigung.de

Covid-19 - Drive-In im FTZ Burgkirchen ist in Betrieb| Foto: ÖRK/LVOÖ/Stefan Pommer

RAISCH GROUP macht // MITARBEITERfit

Projektwochen in Liechtenstein // Arbeiten am Rhein // Wohnen auf dem Berg // Mit dem E-Mountainbike zur Arbeit
Projektwochen in Österreich in unserem FTZ // Arbeiten und trainieren // Fahrsicherheit für die Mitarbeiter
Arbeiten in Australien // Wohnen an den schönsten Stränden der Welt

Weltweit arbeiten bei der RAISCH GROUP

Suchen Sie neue Herausforderungen und möchten neues Terrain betreten?
Dann ist die RAISCH GROUP Ihr perfekter Arbeitgeber.
Durch unsere interkontinentale Firmenstruktur bieten wir unseren Mitarbeitern
die Möglichkeit, für eine bestimmte Zeit oder auch dauerhaft, in einer unserer
Firmen im Ausland, zu arbeiten.

Softwareentwickler (m/w/d)

Aufgaben
  • Entwicklung von Webapplikationen und Desktopanwendungen im .NET Umfeld
  • Entwicklung von Benutzeroberflächen unter Einsatz neuster Technologien
  • Abstimmungen und Projekttermine mit den Kunden
  • Selbstständige und ganzheitliche Umsetzung von Projekten
Was wir bieten
  • Leistungsgerechte Bezahlung
  • Interessante Projekte im Bereich der Automobilentwicklung
  • Flexible Arbeitszeiten (40h Woche)
  • Ein junges, kreatives Team, in welchem Sie die Möglichkeit haben Ihre Gedanken und Ideen mit einzubringen und umzusetzen
  • Arbeit die Spaß macht


Ihre Skills

Jetzt bewerben


App-Entwickler (m/w/d)

Aufgaben
  • Entwicklung von Apps für ANDROID und IOS
  • Entwicklung von Benutzeroberflächen unter Einsatz neuster Technologien
  • Selbstständige und ganzheitliche Umsetzung von Projekten
Was wir bieten
  • Leistungsgerechte Bezahlung
  • Interessante Projekte im Bereich der Automobilentwicklung
  • Flexible Arbeitszeiten (40h Woche)
  • Ein junges, kreatives Team, in welchem Sie die Möglichkeit haben Ihre Gedanken und Ideen mit einzubringen und umzusetzen
  • Arbeit die Spaß macht


Ihre Skills

Jetzt bewerben


Management

Die Köpfe der Group

Michael Raisch

Michael Raisch

Geschäftsführer + Leiter FTZ Burgkirchen

1992 | Ausbildung zum Bauzeichner/Ingenieurbau
2001 | Studium Informatik am b.i.b. Paderborn
17.11.2004 | Gründer und Geschäftsführer RAISCH GmbH
16.03.2017 | Gründer und Geschäftsführer RAISCH GmbH
21.04.2018 | Gründer und Geschäftsführer RAISCH FTZ GmbH
22.02.2021 | Gründer und Geschäftsführer RAISCH Pty. ltd.

Michael Pohl

Michael Pohl

Leiter Entwicklung

1996 | Ausbildung zum Datentechnischen Assistent
2006 | Einstieg bei der RAISCH GROUP als Softwareentwickler
2007 | Entwickler für Grosskundenprojekte
2008 | Leiter Entwicklung

Melanie Petrovic

Melanie Petrovic

Leiterin Kundenbetreuung und Training

1987 | Ausbildung zur Verkäuferin
1995 | Filialleitung im Einzelhandel
2017 | Kundenbetreuung und Training bei RAISCH GROUP
2018 | Leiterin Kundenbetreuung und Training

Melanie Petrovic

Susanne Moore

Local director Australia

Unsere Partner // Automotive

Gemeinsam innovativ!

Unsere Partner // Training und Ausbildung

Gemeinsam weiterkommen!

Unsere Partner // Fahrsicherheit

Gemeinsam sicher!

Unsere Partner // Motorsport

Gemeinsam schneller!

RAISCH GROUP in Zahlen

Die wichtigsten Kennzahlen in Kürze

1

Ziel

2

Kontinente

4

Länder

6

Standorte

54

% Mitarbeiterinnen

46

% Mitarbeiter

50

% weibliche Führungskräfte

50

% männliche Führungskräfte

über

200

zufriedene Kunden

über

3000

geschulte Fahrer

über

55000

administrierte Fahrer

über

260000

administrierte Qualifikationen

Von "Damals" bis Heute

Die Geschichte der RAISCH GROUP

2004 - heute

Aufbau der Softwareentwicklung

17.11.2004 - Gründung der serv4ness GmbH.
Allein gestartet, mit dem ersten Auftrag der DAIMLER AG in der Tasche, startet der Firmengründer sein bis dahin größtes Abenteuer. Nach einem Jahr wurde der erste Mitarbeiter eingestellt, der bis heute im Unternehmen tätig ist. Die Projekte wurden größer und vielfältiger, weitere Mitarbeiter wurden eingestellt und neue Kunden sind hinzugekommen. Bis heute ist der erste Kunde, die Daimler AG, zugleich unser längster und größter Kunde. Dies erfüllt uns jeden Tag mit Stolz!

2016

Weichenstellung für die Zukunft

Aufgrund von Softwareprojekten zum Thema Fahrerqualifikationen startete das Unternehmen bereits 2007 mit der Organisation von Schulungen und Trainings zur Fahrerqualifikation.
Die Nachfrage nach Schulungen und Trainings zur Fahrerqualifikation wurde immer größer, die Organisation und der Nachweis dieser immer komplexer. Zusätzlich wurden durch schwere Unfälle bei der Entwicklung von Fahrzeugen, die Vorschriften in Bezug auf die Fahrerqualifikation immer strenger.

Daraufhin entwickelte jeder Automobilhersteller seine eigene Fahrerqualifikationen und verpflichtete seine Lieferanten diese auch einzuführen. Prüfgelände auf der ganzen Welt waren nun in der Pflicht die Fahrerqualifikationen zu prüfen, als Zugangsvoraussetzung zu Ihren Teststrecken.
So entstand die Idee zur Standardisierung von Fahrerqualifikationen mittels einer einfachen Karte, der fxCard.

Am 16.03.2017 wurde zu diesem Zweck die RAISCH GmbH im Herzen Mitteleuropas, im liechtensteinischen Triesen, gegründet.


2017 -2018

Ausbau der Fahrqualifikation, Einstieg in den Motorsport

Die Plattform Fahrberechtigung.de mit der fxCard gewinnt täglich neue Kunden und wurde mit weiteren Funktionen ausgebaut.
Um als Anbieter ganzheitlich auftreten zu können, und Fahrer von A-Z zu schulen, wurde Ende 2017 das VRC - Virtual Reality und Schulungs-Center eröffnet.
Dort finden virtuelle Verkehrs-Schulungen für Fahrer ohne Erfahrung im deutschen Straßenverkehr, sowie Erprobungstrainings statt.

Am 21.04.2018 wird in Österreich die RAISCH FTZ GmbH gegründet. Diese erwirbt noch im selben Jahr ein Fahrsicherheitszentrum im oberösterreichischen Burgkirchen. Dort sollen die Fahrer in der Praxis ausgebildet werden.

Zeitgleich beginnt die RAISCH GROUP Ihr Engagement im Motorsport und wird Sponsoring Partner von Laurents Hörr.

2019

Das ereignisreichste Jahr in der Geschichte

Das im Vorjahr erworbene Fahrsicherheitszentrum wurde zum Fahrtechnik- und Prüfgeländezentrum Burgkirchen ausgebaut und angrenzende Flächen für die zukünftige Erweiterung erworben.

Die Partnerschaft mit Rennfahrer Laurents Hörr wurde weiter ausgebaut. Laurents wurde 2019 Le Mans Cup Champion und startet 2020 mit der RAISCH GROUP in die European Le Mans Series, die Europameisterschaft der Langstreckenrennen.

Um alle drei Firmen unter einem Dach zu vereinen, wird die SERV4NESS GmbH in RAISCH GmbH umbenannt und bildet von nun an, zusammen mit der liechtensteinischen RAISCH GmbH und der österreichischen RAISCH FTZ GmbH, die RAISCH GROUP.

Testing + Validation

Gemeinsam mit der MVI Group AUTOMOTIVE

Neue Partnerschaft

17.06.2020 - Burgkirchen/München

Mitten in der Corona-Krise finden sich neue Geschäftspartner. Die RAISCH GROUP und die MVI Group AUTOMOTIVE mit Sitz in München arbeiten ab sofort zusammen und bieten Testing und Validation am Standort Burgkirchen an.

Mit dem Know-How von MVI (rund 1.000 Mitarbeiter /-innen) und unserem Testcenter (ca. 50.000 m2), bieten wir unseren Kunden alles aus einer Hand.

Die Megatrends der Zeit, wie autonomes Fahren oder E-Mobilität bestimmen die Technologien der Automobilindustrie. Doch bis all diese Systeme in Serienfahrzeugen auf den Markt gehen können, müssen Millionen von Testkilometern absolviert werden, um den hohen Sicherheitsstandards gerecht werden zu können. Aufgrund der zunehmenden Komplexität an Technologien erhöhen sich auch die gesetzlichen Reglements und folglich die Komplexität der Testverfahren.


Mit einem großen Pool an Experten in der Gesamtfahrzeugerprobung, Messtechnik und Datenerfassung übernehmen wir die Verantwortung für die integrativen und prozessoptimierten Versuchs- und Erprobungsprojekte, die von Komponenten- und Systemtests bis hin zur Gesamtfahrzeugerprobung reichen.

Aktuelle Streckenbelegung

Rot: Gelände gesperrt

Gelb: Teilweise belegt. Die Zahl zeigt die Anzahl Fahrzeuge an

Grün: Alles frei

BURGKIRCHEN WEATHER

COVID-19 Massnahmen

Auf unserem rund 50.000 m2 großen Gelände haben wir genügend Platz, um jederzeit einen Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Personen einhalten zu können.
Dies gilt auf dem Parkplatz, im Empfangsbereich, im Seminarraum, auf dem Weg zu den Toiletten und beim Training auf der Fläche.
Neben unserem ca. 400 m2 großen Empfangsbereich, verfügen wir über einen Seminarraum für 150 Personen, welchen wir mit max. 24 Personen besetzen. So können wir auch beim Theorieunterricht den Mindestabstand von 2 Metern garantieren.